skip to main content

Kieferorthopäde Dres. Babendererde » Zahnfehlstellung

Zahnfehlstellungen - die wir behandeln

In kaum einem Gebiß finden sich nicht Zähne vor, die ein wenig schief stehen. Nur sehr wenige Menschen haben ein perfektes, symetrisches Gebiss. Leichte Kieferfehlstellungen (Dysgnathie) oder Zahnfehlstellungen brauchen nicht unbedingt behandelt werden. Wenn die Kiefer- oder Zahnfehlstellung die Gesundheit der Zähne gefährdet, Probleme beim Sprechen oder Kauen auftreten oder ästhetische Beeinflussungen zu Beeinträchtigungen führen, sollte eine Behandlung durch einen kieferortopädischen Spezialisten erfolgen.

Das Wachstum eines Unterkiefers hängt stark von erblichen Faktoren ab. Wird jedoch z. Bsp. die Form des Oberkiefers von gewohnheitsmäßigen Tätigkeiten beeinflusst (Mundatmung, Zungen- oder Lippendruck, Nuckeln oder Lutschen.) ist neben einer Ursachenbehandlung auch eine kieferorthopädische Behandlung notwendig. Regelmäßige Kontrollen ermöglichen eine frühzeitige Erkennung von Kieferfehlstellungen beziehungsweise Dysgnathien. Das weitere Vorgehen und behandeln erfolgt nach Absprache.

Kieferorthopäde in Neumünster
Kieferorthopäde Neumünster Kieferorthopäde Neumünster Kieferorthopäde Neumünster